header

Perleberg 9.12.1986

Seid gegrüßt ihr Drei!
 
Herzliche Grüße sendet euch Thomas. Alles gut hier in Perleberg.
Habe mal wieder Wache und zwar genau noch 9 Stunden 50 Minuten, dann kann ich wieder schlafen.
Diesmal sitze ich im Ledigen-Wohnheim (LWH) als Diensthabender, ist kein schlechter Job.

Hat aber einen Nachteil, es liegt 45 min von der U-Schule weg, und da muss man mit dem Fahrrad hinfahren, das mit voller Ausrüstung. Dazu ist das Fahrrad kaputt, genau wie bei Jörg – das Tretlager total zerstört! Ich hoffe, daß ich nicht nochmal hier meine Wache habe, obwohl man hier alle Vorgesetzten von der U-Schule einfach mit „Guten Abend“ und „Guten Morgen“ grüßen kann.
Auch mein Vorgesetzter aus der Kompanie hat sich nicht darüber aufgeregt. Anscheinend ist das hier alles anders als in der U-Schule!
Am Samstag war schwimmen in der Halle, bin gleich 2 Bahnen geschwommen, das Wasser war wärmer als die Luft! Die Tiefe ist gleich – 1,90 m, sie hätten es ruhig tiefer machen können.
Liebe Mutti, schicke Dir gleich mal eine Übersicht mit den Werke, die man fast auswendig wissen muss.

1. Marx und Engels „Manifest“
2. Lenin „ Die Aufgaben des Jugendverbandes“
3. Lenin „ Der Imperialismus als höchstes Stadium des Kapitalismus“
4. Lenin „ Die große Initiative“

Zwei zu beherrschen ist schon eine Note 2, zu kennen noch mehr, kann ich über dich die Kurzform bestellen, ist einfacher zu lernen!
Ich versuche gerade wieder aufzuhören mit rauchen, letzten 4 Zigaretten – es schmeckt nicht mehr.
Katrin ist schon wieder krank, hat sich wie Du eine Angina eingefangen.
Mache nun Schluss, seid alle herzlich gegrüßt von mir

Euer Thomas

P.S was ist aus den Bildern geworden?