header

Lauchröden Samstag 30.5.1987

Liebe Eltern!

Soeben ist von Euch Post eingeflattert. Darum habe ich mich schnell mal hingesetzt, um was von mir hören zu lassen, bevor ich ins Lazarett gehe.

Ich bin gut in Lauchröden eingetroffen, habe unterwegs auch einen ehemaligen U-Schüler aus Perleberg getroffen, der mit mir auf einer Kompanie war. Hatten uns also viel zu erzählen bis nach Eisenach. Er musste dann weiter in seine Einheit nach Großensee. Nur daß wir Stehplatz hatten, war nicht schön, ab Eisenach bin ich dann mit 3 anderen aus Lauchröden per Taxi zur Einheit gefahren.

Ich hoffe, dass Jörg diesmal Glück hatte. Du lernst ja auch für deine Prüfung, ist mir schon klar.

Ich habe ja auch gesagt, dass zwischen Jörg und Mandy alles in Ordnung ist. Unterschiedliche Ansichten gibt es oft!

Mir geht es soweit gut, auch das Wetter ist schon besser geworden. Die letzten Tage hat es nur geregnet und heute geht es mal wieder, obwohl die Sonne nicht da ist. Aber der Sommer kommt ja noch! Drückt mir die Daumen fürs Lazarett, melde mich von dort wenn es länger dauert.

So das soll’s für heute von mir gewesen sein.

Tschüss sagt euch euer Thomas