header

Lauchröden Sonntag 07.08.1988

Liebe Eltern!

Vielen Dank für euren Brief, den ich gestern bekommen habe und gleich beantworten will, da ich gerade mal wieder Zeit finde. Dass du Urlaub hast jetzt endlich, freut mich für dich und dass der Arzt sein ok gegeben hat. Meinem Zahn geht es gut und auch so geht alles klar und läuft.

So wie man es sich vorstellt (manchmal auch nicht!) Ihr wisst ja selbst, wie das so ist.

Das Angebot von Onkel Rainer habe ich nicht mehr mitbekommen, als ich zuhause war! Ich hatte es ja auch mal angeboten bekommen. Doch wollt ich es nicht haben!

Aber das Jörg es nimmt ist mir klar, er braucht es eben, um endlich fahren zu können auf einem eigenen Fahrzeug. Ich hoffe, bis ich nachhause komme ist es fahrbereit, dass er mir helfen kann, wenn ich nachhause komme. Das erleichtert mir nämlich den Weg zur Garage! Aber was soll es eigentlich kosten und wie ist der Zustand des Fahrzeugs? Und wie hat er es vom Weißen Hirsch aus zu uns bekommen? Vielleicht kann er mir das selber mal schreiben, frag ihn mal!

Ich hoffe, dass ihr endlich das Auto hinbekommt, ansonsten soll Vater mal schreiben, was er braucht, denn ich habe einen Unterstellen in der Gruppe, dessen Frau arbeitet im Trabi-Ersatzteilladen! Vergesst es aber nicht mit zuschreiben! Ich hoffe auch, ihr habt alle Vorbereitungen zu deinem Geburtstag Mutter abgeschlossen und du freust dich darauf?

Habt ihr für Jörg alles bekommen, was er braucht zur Lehre?

Mein Paket ist noch nicht eingetroffen und ich hoffe, du hast alles eingepackt, was ich brauche und bestellt habe bei dir!

Das mit dem Geld bleibt wie ausgemacht und dass mein Konto ungefähr so ist, habe ich vermutet. Denn es muss sich erst mal erholen bis ich mir das 2. Teil zur Anlage kaufe!

Das mit der Liege bleibt so wie ausgemacht, zugreifen wenn es sie gibt, okay? Die andere ist mir zu teuer und da stimmt ihr mir ja zu, oder?

So, das soll auch von mir gewesen sein für heute erst mal. Denn mehr neues gibt es nicht hier zurzeit, außer dass die Sonne ungemein brennt. Vielleicht habe ich morgen DF, da gehe ich mal wieder raus.

(Simone kennengelernt, aus Heidenau)

Das Bild ist von meinem Urlaub zu Pfingsten gemacht worden, bitte hebt es auf bis ich wieder zuhause bin, denn ich möchte es einrahmen, weil es mir sehr gefällt!

Tschüss sagt euch beiden + Jörg euer Sohn Thomas

 

P.S. Mutter, Karte an dich ist unterwegs!

Habe ein neues Buch aus dem Buchclub “Arkadi Adamow – Fahndung läuft“ ist nicht schlecht musst du mal lesen. 

 

 

In dem sinne ruhiges WE und bis bald. Thomas