header

Lauchröden Samstag 11.06.1988

Hallo Family!

Erst mal recht herzlichen Danke für euren Brief und die 3 erfreulichen Nachrichten. Ich hoffe, dass es jetzt mit der Sitzbank geklappt hat oder nicht! Naja, ich lass mich zuhause überraschen, wenn ich Donnerstag nachhause komme, gegen 19 Uhr etwa. Ich hoffe, dass ich den Bus früh schaffe nach Eisenach. Sollte ich bis 20 Uhr nicht zuhause sein, wird vermutlich Yvette klingeln, ob sie warten wird weiß ich nicht? Sie soll dann nur sagen, wie das Wochenende abläuft.

Mir selbst geht es gut und an die Verwandtschaft sind die Postkarten unterwegs bis in die UdSSR sogar, läuft alles über die Botschaft der DDR.

Ansonsten ist hier nichts los, alles tote Hose und die paar Tage bis Donnerstag halte ich schon durch.

Jörg geht es hoffentlich auch gut und die Schule klappt bei ihm. Mehr gibt es eigentlich nicht zu berichten, deswegen schließe ich jetzt den Brief.

Tschüss also bis Donnerstagabend.

Thomas

P.S. freu mich schon auf zuhause und auf Euch!